Technikforum

Das Forum für Freunde alter und neuer Technik. Von der Röhre bis zum Mikrochip.
Aktuelle Zeit: Fr 16. Nov 2018, 13:42

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Portable Bandgeräte
BeitragVerfasst: Mi 28. Aug 2013, 11:35 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:26
Beiträge: 488
Wohnort: 67304 Eisenberg/Pfalz
Hallo,
hier möchte ich mal meine Neuerwerbung, das Uher 4000 Report-C Bundeswehrausführung vorstellen.
Der Zustand ist sehr gut, alle Riemen sehen aus wie neu. Der Gleichlauf und die Bandgeschwindigkeit, sowie die Frequenz des Löschkopfes, der Frequenzgang des Wiedergabekopfes sind bei allen Geschwindigkeiten in bester Ordnung.
Die letzte Instandsetzung durch HInst Werk 870 MatErh Stufe 4 wurde 07/91 durchgeführt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Viele Grüße aus der Pfalz
Gery
----------------------------------------------------------------------
Bei Fragen zu Reparaturen und Restaurationen einfach melden
Forenzeitangaben sind in UTC Coordinated Universal Time!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Portable Bandgeräte
BeitragVerfasst: Mo 16. Dez 2013, 14:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Nov 2013, 15:54
Beiträge: 88
Hallo Gery

Da hast Du ja ein Super Fang gemacht , Super Gerät in der große oft von Reportern damals eingesetzt .

In gutem Zustand selten zu bekommen heute ... :D

Viel Spass damit und Gruss

Radiodoktor


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Portable Bandgeräte
BeitragVerfasst: Mo 16. Dez 2013, 19:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:26
Beiträge: 488
Wohnort: 67304 Eisenberg/Pfalz
Moinsen,
danke Radiodoktor. Auf Grund der extrem langsamen Bandgeschwindigkeit kann man da lange mit einem Band aufnehmen. Selbst die DDR hatte damals genau diese Geräte zum Abhören in der BRD geordert. In der Abhörstation auf dem Brocken wurden einige gefunden.
Aber auch in einem James Bond Film, und in verschiedenen Kriminalfilmen wurden diese Bandgeräte benutzt.
Info: http://www.radiomuseum.org/forumdata/upload/154-74.pdf

_________________
Viele Grüße aus der Pfalz
Gery
----------------------------------------------------------------------
Bei Fragen zu Reparaturen und Restaurationen einfach melden
Forenzeitangaben sind in UTC Coordinated Universal Time!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Portable Bandgeräte
BeitragVerfasst: So 29. Dez 2013, 07:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Nov 2013, 15:54
Beiträge: 88
Hallo Gery

Ja , Gery habe ich in alten Filmen auch schon mehrmals gesehen . Ich meine auch bei den Derrick Krimis wurde das Gerät verwendet . Habeheute noch das über 263 Stereo auf dem Boden stehen . Lange Jahre treue Dienste geleistet .


Grüsse aus Delmenhorst


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de