Technikforum

Das Forum für Freunde alter und neuer Technik. Von der Röhre bis zum Mikrochip.
Aktuelle Zeit: Sa 18. Nov 2017, 20:45

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Trio Kenwood 9R-59D
BeitragVerfasst: Do 12. Sep 2013, 20:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:26
Beiträge: 484
Wohnort: 67269 Grünstadt/Pfalz
Hallo liebe Radiofreunde,
da konnte ich einfach nicht wieder stehen und habe mir einen Röhren Kurzwellenempfänger gekauft. Da ich Nachts sehr oft auf der kurzen Welle surfe, war es nur eine Frage der Zeit mir ein professionelles Kurzwellenempfangsgerät zu kaufen. Einzige Voraussetzung für mich als Röhrenfreak, es muß mit Röhren funktionieren.
Dieses ist es nun geworden KLICK
Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Gerät gemacht? Es wurde zwar als defekt angeboten, doch wir bekommen ja alles wieder in einen funktionsfähigen Zustand. Die Optik stimmt zumindest mal schon, scheint auch unverbastelt zu sein. Ich werde berichten wenn das Gerät aus Holland angekommen ist.
Hier die Gebrauchsanleitung zum Trio 9R-59D mit Schaltbild als PDF KLICK


Dateianhänge:
Trio1.jpg
Trio1.jpg [ 388.96 KiB | 8125 mal betrachtet ]
Trio2.jpg
Trio2.jpg [ 385.3 KiB | 8125 mal betrachtet ]
Dateikommentar: Selbst SSTV funktioniert mit sehr schwachen Signal noch mit diesem Empfänger!
Trio3.jpg
Trio3.jpg [ 768.26 KiB | 8125 mal betrachtet ]

_________________
Viele Grüße aus der Pfalz
Gery
----------------------------------------------------------------------
Bei Fragen zu Reparaturen und Restaurationen einfach melden
Forenzeitangaben sind in UTC Coordinated Universal Time!
Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Trio Kenwood 9R-59D
BeitragVerfasst: Sa 5. Apr 2014, 15:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:26
Beiträge: 484
Wohnort: 67269 Grünstadt/Pfalz
Hallo,
habe ganz vergessen den Beitrag weiter zu schreiben. Also der Empfänger kam unversehrt aus Holland an und hat auch funktioniert. Nach ca. 2 Stunden Laufzeit sind die Endstörkondensatoren explodiert :-D Weia habe ich mich da erschrocken :ugeek:
Die Überreste habe ich ausgelötet und einige Kondensatoren prophylaktisch nach dem ESR-Wert und Isolationsfestigkeit überprüft. Alles okay und die Kiste läuft bestens.
Was die Empfangsleistung betrifft, bin ich doch sehr angenehm überrascht. Die ist besser als so manches aus Sand gebaute Empfänger. Gut im oberen Bereich lässt die Selektivität etwas nach, was aber durch die präzise Mechanik kein Problem dar stellt. Die Verstellung des Frequenzbereichs ist etwas gewöhnungsbedürftig, was aber nach kurzer Eingewöhnungszeit auch viele Vorteile bietet. So kann man schnell auf die verschiedenen Amateurfunkbänder wechseln.
Kurz und gut ein echtes Schnäppchen habe ich mir da angelacht. Die Emissionen der Röhren sind auf dem Röhrenprüfgerät alle auf "sehr gut".
Hier der Link zu RM.org mit den technischen Daten http://www.radiomuseum.org/r/trio_kenwo_9r_59de.html

_________________
Viele Grüße aus der Pfalz
Gery
----------------------------------------------------------------------
Bei Fragen zu Reparaturen und Restaurationen einfach melden
Forenzeitangaben sind in UTC Coordinated Universal Time!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Trio Kenwood 9R-59D
BeitragVerfasst: Do 31. Dez 2015, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Dez 2015, 15:31
Beiträge: 60
Wohnort: 63110 Rodgau
Glückwunsch Gery, Tolles Gerät und der Preis ist sehr gut!
Hier ist das Gerät auch gut zu sehen. http://dl6lim.darc.de/9r.html

Weiterhin viel Freude mit dem Gerät.

_________________
Viele Grüße

Georg
http://up.picr.de/20868798is.jpg

http://oldradio.de.tl/


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de